Rapid-Pilsen

Rapid-Pilsen 3:2

Mit einer imposanten dreiteiligen Choreografie der Tornados wurde das Spiel gegen Viktoria Pilsen eingeleitet.

Nächste Mitgliederversammlung 26.August. Eingeladen wurde die sportliche Führung Didi, Jürgen und Zoki. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)
Choreografie der Tornados Teil 1. Ganz in Weiß
Choreografie der Tornados Teil 2. Rot-Weiß „Wien“
Choreografie der Tornados Teil 3. Grün-Weiß „Rapid“

Auch die Fans von Viktoria Pilsen haben eine Choreografie vorbereitet:

Choreografie von Viktoria Pilsen

Die goldene Fußball-Regel

Es ist schon sonderbar. Da gibt es eigens dafür abgestellte Torrichter, die den Strafraum im Blickfeld haben sollten und dann kommt es zu einem Hands eines Verteidigers im Strafraum und niemand hat’s gesehen. Das heißt, es haben alle gesehen, sogar wir, die wir 80 Meter weit entfernt am Juchhe sitzen, nicht aber die Herrn Schiedsrichter.

Pech für uns.

Dann aber kam es zum Ausgleich per Brust durch Louis Schaub und es soll eine Abseitsposition gewesen sein. Auch das wurde übersehen.

Glück für uns.

Das untermauert wieder die „Goldene Fußball-Regel“, dass sich Bevor- und Benachteiligungen im Laufe der Zeit ausgleichen (sollten). Es ist ein zusätzliches Glück, dass sich die beiden Situationen auch noch im selben Spiel ereignet haben, denn sehr oft ist ja genau das nicht der Fall.

Rapid spielt ziemlich stürmerlos

Es ist kein Zufall, dass einerseits wenig Tore fallen und die Mehrzahl der Tore von allen möglichen Spielern erzielt werden, nur nicht von den Spielern, die dafür abkommandiert sind, den Stürmern.

Unser Zoki hat hier tatsächlich mehr Qual als Wahl. Er hat eher die Wahl des kleineren Übels.
Von der Art der Einsätze vermute ich, dass Zoki in Matej Jelic mehr Entwicklungspotenzial sieht. Die Vertragslaufzeiten (Jeilc: 2019, Alar: 2016, Prosenik: 2018, Tomi: 2017). Ich will mir einfach nicht vorstellen, dass ein ausgehungerter Tomi nicht wenigstens so initiativ ist wie die beiden eingesetzten Prosenik und Jelic.

Ján

Ohne die tolle Leistung von Ján hätten wir diese Runde nicht so gut überstanden.

Wenn man aber dem Kommentar von Helge Payer lauscht, dann hat dieser einen Tormann dafür gelobt, dass er vor dem Stürmer die Beine eher zusammenstellt und das das gut wäre. Unser Ján bekam aber das zweite Gurkerl im zweiten Spiel in einer ganz ähnlichen Situation. Gegen den WAC gabs ja auch so ein Gegentor. An dem könnte er noch arbeiten.

Weil’s so schön ist…

Tabelle der Euro-Gruppe 3 nach dem dritten Spieltag mit Rapid an der Spitze.
  • Mit einem Sieg in Pilsen ist die KO-Phase sicher erreicht, denn Rapid hätte dann 12 Punkte und Pilsen kann auf höchstens 9 kommen.
  • Mit einem Unentschieden in Pilsen würde Rapid zunächst Tabellenführer bleiben und ist nach der Endabrechnung mindestens Zweiter. Pilsen könnte zwar noch Punktegleichstand herstellen, da aber in der EURO-League das direkte Duell die Reihenfolge bestimmt, hätte Rapid gegen Pilsen 4 Punkte erreicht und ist daher jedenfalls vorne. (Danke an Gregor Ritter, FB).
  • Mit einer Niederlage in Pilsen (und einem gleichzeitigen Sieg von Villarreal, von dem man ausgehen muss) gibt es einen Wechsel an der Tabellenspitze und alles ist noch offen.

Wir können also dem Spiel in Pilsen mit Spannung entgegensehen, denn Pilsen braucht einen Sieg, um im Rennen zu bleiben. Wir fahren als Einzelreisende mit dem Auto nach Pilsen und bedanken uns bei Andreas für die Besorgung der Karten über seine direkte Tschechen-Connection. Meine eigene Kartenanfrage an den Verein blieb unebantwortet.

UEFA-Rangordnung bei Punktegleichheit

Bei der Endabrechnng am 12. Dezember könnte es auch zur Punktegleichheit zwischen Teams kommen. Für diesen Fall zählt für die Rangordnung:

(1) höhere Punktezahl
(2) Tor-Differenz
(3) Anzahl der Tore
(4) Anzahl der Auswärts-Tore

Wenn keines dieser vier Kriterien zu einer Rangordnung geführt hat, werden die Punkte (1) bis (4) paarweise für die punktegleichen Kontrahenten durchgeführt und bei Gleichheit wie folgt fortgesetzt:

(5) Tordifferenz in allen Gruppenspielen
(6) Anzahl der Tore in allen Gruppenspielen
(7) Anzahl der Auswärts-Tore in allen Gruppenspielen
(8) Anzahl der Siege in allen Gruppenspielen
(9) Anzahl der Auswärtssiege in allen Gruppenspielen
(10) Niedrigere Anzahl von Verwarnungen (Rot unbd Gelb/Rot: 3 Punkte, Gelb: 1 Punkt)
(11) UEFA-Klub-Koeffizient

Wichtig ist also das direkte Duell und es ist auch wichtig, viele Tore zu schießen. In dieser Disziplin ist derzeit Villarreal durch den 3:0 Auswärtssieg voran.

Wir sind unter den Top 50!

Michael Krammers Wunsch ist erfüllt, Rapid ist in der laufenden Saison in den Top 50!

Wie geht das?

Für jedes gewonnene Spiel gibt es zwei Punkte und dazu kommt ein Landeskoeffizient (LK).

Rapid (LK 0,6) ist eine von drei ungeschlagenen Mannschaften in der EURO-League. Die anderen sind Sporting Braga (LK 1.1) und Napoli (LK 1.0).

Das Punktekonto von Rapid für 2015/16 ist also 6.6.

Unter den Clubs der Europa-League ist Rapid wegen des kleineren Landeskoeffizienten (es ist in diesem Fall ein Nachteil, dass Österreich 5 Startplätze hat, denn die Landespunkte sind durch das Ausscheiden der vier anderen nur mehr ein Fünftel) auf Platz 3. Österreich ist auf Platz 16 und hat heuer nur 3 Punkte erspielt. Ein Fünftel davon sind eben die 0,6 Punkte für den Landeskoeffizienten.

Zu den Teams der Euro-League kommen aber noch die die Teams der Champions-League und die bekommen neben den zwei Punkten für einen Sieg auch noch 4 Bonuspunkte für das Erreichen der Gruppenphase (die bekommt man in der Euro-League nicht). Und daher sind eben noch weitere 25 Vereine der Champions-League vor Rapid.

Hier ist die Tabelle:

Clubranking am 22. Oktober (Quelle: Bert Kassies)

Diese Tabelle ist leider nur der Punktestand für die laufende Saison. Bei einem Ranking für die Reihung in der nächsten Saison werden auch die letzten fünf Jahre dazugerechnet und dabei schaut es dann nicht mehr so gut aus.

Aber es gibt ja noch die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Ein Anfang ist gemacht.

Links

2015-10-21 (Vorberichte)

2015-10-22 (Spieltag)

2015-10-23 (Nachlese)

Wer sich den jeweils letzen Monat der Rapid-Spiele in einem Video anschauen will, schreibt an ewkil{at]iam.at.

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar