Rapid II-Amstetten (abgesagt)

abgesagt

Es ist nicht zum ersten Mal, dass ein Spiel neben dem modernsten Stadion Österreichs wegen Flutlichtausfalls abgesagt werden muss. Grund: Als technischer Kiebitz schätze ich, dass eine von drei Phasen ausgefallen ist, etwas, wofür man diagnostisch vorbereitet sein müsste und was man schon beim ersten Betreten des Stadions kontrollieren könnte.

Da der Ausfall wahrscheinlich gar nicht im Bereich von Rapid liegt aber als Problemzone bekannt ist, müsste für solche Fälle – spätestens seit dem letzten gleichartigen Ausfall – eine Direktverbindung zum Energielieferant „Wien Energie“ möglich sein, denn die dortigen Spezialisten sind oft sehr schnell vor Ort. Die Kosten für solche „Hotlines“ sind unbedeutend im Vergleich mit den Gesamtkosten für eine solche Absage. Rapid-unwürdig, würde ich sagen; unprofessionell.

Nächste Mitgliederversammlung Ende August. Details werden hier bekanntgegeben. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)

Wir sind Zuschauerprofis, wir müssen die Rapid-Spiele in unsere sonstigen Verpflichtungen einbetten. Kurzfristige Verschiebungen gehen gar nicht, wir planen längerfristig. Daher können wir das Spiel am Sonntag um 14:00 leider nicht besuchen.

Links

Rapid-Viertelstunde vom 10.11.2017

  • Der Platzsprecher von Rapid II
  • 15 Jahre Rapid-Fanartikel
  • Cup-Viertelfinale gegen Ried
  • Chefcoach im Fußballkäfig
  • Wordrap mit Goran Djuricin
  • Link zum Video

 

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar